Skip to main content

Politik

Das Demokratische Forum der Deutschen in Kronstadt (DFDK) vertritt die deutsche Minderheit in Kronstadt, gegenüber den staatlichen Institutionen.

Auf der Grundlage der allgemein anerkannten Menschenrechte und Freiheiten, der internationalen Bestimmungen zum Schutz nationaler Minderheiten sowie der rumänischen Verfassung, der Gesetze und des Statuts des Landes führt das DFDK politische, kulturelle, soziale und wirtschaftliche Förderungsmaßnahmen durch, die darauf abzielen, die ethnisch-kulturelle Identität der deutschen Minderheit in Siebenbürgen zu erhalten und zu entwickeln. Das DFDK legt besonderen Wert auf den Unterricht in der Muttersprache Deutsch.

Nach rumänischem Recht haben die Organisationen nationaler Minderheiten den gleichen Status wie politische Parteien. Dementsprechend hat das DFDK an den Lokalwahlen, als politische Vertretung der deutschen Minderheit, teilgenommen

Zwischen 2012 und 2020 hatte die FDGR Bv zwei Sitze im Kronstädter Stadtrat.

Das DFDK unterhält internationale diplomatische Beziehungen, insbesondere zu Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In diesem Zusammenhang hat sich das DFDK in den letzten Jahren besonders für die Aufrechterhaltung und Verbesserung des deutschen Sprachunterrichts eingesetzt.

Im Jahr 2022 wandte sich die Vorsitzende des DFDK, Olivia Grigoriu, mit diesem Thema an den deutschen Botschafter Dr. Peer Gebauer und dem deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, um gemeinsam Lösungen zu finden.

Aktuelles

Weihnachtsbasar 2023

Wir laden ein zur Adventsfeier des Kronstädter Forums. Unsere Feier wird musikalisch begleitet werden. Weihnachtsbäckereien,…
forum
29 November 2023